Direkt zum Inhalt

News-Archiv Details


Saisonplanung 2021/2022

Regelungen nach der ungültigen letzten Saison

Saison 2021/2022

Nach dem Abbruch des Punktspielbetriebes der Saison 2020/2021 im Februar beginnen nun die Planungen für die Saison 2021/2022. Das Gutachten des Ressort WO des DTTB vom 28.01.2021 erläutert detailliert das Startrecht bzw. die Auffüllregelung.

1. In Anlehnung an die Formulierung in WO M 3.1 erhalten alle Mannschaften das Startrecht in ihrer bisherigen Spielklasse. Dies gilt auch für Mannschaften, die in der „ungültigen Saison“ nach Abschluss der Spielklasseneinteilung zurückgezogen oder gestrichen wurden.

2. Es gibt weder Direktaufsteiger noch Absteiger.

3. Sofern eine Spielklasse bzw. eine Gruppe nach Abschluss der Vereinsmeldung noch nicht die Sollstärke erreicht, werden die freien Plätze im Rahmen der Auffüllregelung (WO F 3.4.4.8) vergeben.

Termine 2021/2022

Vereinsmeldung: 25.05.2021 – 10.06.2021

Terminmeldung: 20.06.2021 – 01.07.2021

Mannschaftsmeldung: 20.06.2021 – 01.07.2021

Änderung Spielsystem

In der Saison 2021/2022 werden Begegnungen in allen Klassen die mit Vierermannschaften spielen (Damen von Bezirksliga bis Hessenliga und Herren Kreisklassen) einheitlich im Bundessystem ausgetragen. Dies betrifft allerdings nicht das Braunschweiger-System, welches mit Vierer- als auch Dreiermannschaften gespielt werden kann (3. Kreisklasse sowie Nachwuchs).

Hessenligen und Verbandsligen der Damen müssen bis zum Siegpunkt spielen. Die Entscheidung, alle Spiele im Bundessystem über den Siegpunkt hinaus auszutragen, obliegt weiterhin den Kreisen und Bezirken. Im Braunschweiger System werden weiterhin alle zum Spielsystem gehörenden Begegnungen ausgetragen.