Direkt zum Inhalt

News-Archiv Details


Corona-Maßnahmen des Kreises Offenbach

Schließung der Hallen im Kreis bis nach den Osterferien

Pexel Foto 187329

Liebe TTC’ler,

seit Montag, 08.03.2021, gilt die neue Corona-Verordnung der Landesregierung zur Eindämmung der COVID-19 Pandemie.

Im Kreis Offenbach haben sich die Sport- und Kulturämter darauf verständigt, dass die Sporthallen vorerst bis zum Ende der Osterferien nicht für den Sportbetrieb freigegeben werden.

Schließung und Betrieb von Einrichtungen, Sportbetrieb

Liebe TTC’ler, seit Montag, 08.03.2021, giltdie neue Corona-Verordnung der Landesregierung zur Eindämmung der COVID-19 Pandemie.

Im Kreis Offenbach haben sich die Sport-und Kulturämter darauf verständigt, dass die Sporthallen vorerst bis zum Ende der Osterferien nicht für den Sportbetrieb freigegeben werden.

§ 1 Zusammenkünfte und Veranstaltungen Aufenthalte im öffentlichen Raum sind nur im Kreis der Angehörigen des eigenen und eines weiteren Hausstandes bis zu einer Gruppengröße von höchstens fünf Personen gestattet; dazugehörige Kinder bis zum Alter von einschließlich 14 Jahrenbleiben unberücksichtigt.

§ 2 Schließung und Betrieb von Einrichtungen, Sportbetrieb Der Freizeit-und Amateursport ist auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen nur alleine oder in Gruppen, denen der gemeinsame Aufenthalt im öffentlichen Raum nach § 1 Abs. 1 Satz 1 erlaubt ist, gestattet;Kindern bis einschließlich 14 Jahren ist der Sport auf ungedeckten Sportanlagen in Gruppen unabhängig von der Personenzahl erlaubt.

Die Öffnung von gedeckten und ungedeckten Sportanlagen ist nur zulässig, sofern Besucherinnen und Besucher nur alleine oder in nach Satz 1 zulässigen Gruppen eingelassen werden;einzelne Besucherinnen und Besucher oder mehrere Gruppen dürfen sich gleichzeitig nur in verschiedenen, mindestens 3 Meter voneinander entfernten Bereichen aufhalten.

Der Trainings-und Wettkampfbetrieb des Spitzen-und Profisports sowie der Schulsport sind nurgestattet, sofern diesemein umfassendes Hygienekonzept zugrunde liegt und die Empfehlungen des Robert Koch-Instituts zur Hygiene beachtet werden.

Der Sportbetrieb ist ferner gestattet zur Vorbereitung auf und die Abnahme von Einstellungstest, Leistungsfeststellungen sowie anderen Prüfungen in Ausbildungen und Studiengängen, bei denen Sport wesentlicher Bestandteil ist. Zuschauer sind nicht gestattet.