Direkt zum Inhalt

News-Archiv Details


Corona-Maßnahmen des HTTV, 24.11.2021

Ab 25.11.2021 gilt die 2G-Regelung!!

Verschärfungen ab 11.11.2021

Nachverlegungen bis 12.12.2021 möglich

Die vollständigen Informationen zur Saison 2021/2022 im Download ergänzt durch Links

 

Aufgrund der steigenden Corona-Infektionszahlen verschärft das Land Hessen ab Donnerstag, 11. November 2021 die Corona-Regularien ein weiteres Mal.


Das heißt für den Sport in Innenräumen und somit für die Ausübung des Tischtennissportes, dass Menschen, die nicht geimpft oder genesen sind, für die Teilnahme an 3G-Veranstaltungen oder beim Sport in Innenräumen einen aktuellen PCR-Test (gemäß §3 (1) Nr. 4 der CoSchuV) vorlegen müssen. Ein Antigen-Schnelltest reicht nicht mehr aus!

 

Im Einvernehmen beider Mannschaften können Mannschaftskämpfe verlegt werden. Verlegte Mannschaftskämpfe sind bis zum 12.12.2021 auszutragen. Sollte das Spiel bis zu diesem Zeitpunkt nicht zur Austragung kommen, erfolgt eine Wertung gegen beide Mannschaften. Diese Regelung gilt für alle Begegnungen ab dem 15.11.2021, vorerst bis zum Ende der Vorrunde 21/22.